Seminar Angebote


 

Makrofotografie Start: 19.11.2017 - Ende: 19.11.2017

Makrofotografie

Fotoworkshop für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Ob Safari im Wiesendschungel oder Fotoreportage vom Modellbau, ob die Jagd nach abstrakten Strukturen in Mineralien oder in den kleinen Formen der Natur – in der Makrofotografie geht es immer darum, die Welt des ganz Kleinen ganz groß abzubilden. Für gute Ergebnisse benötigt man nicht nur die richtige Technik, sondern vor allem das Know-how, wie man bei verschiedenen Motiven die optimalen Ergebnisse erhält. Klaus-Peter Kappest zeigt in seinem Seminar ein paar Tricks der Profis, die helfen, die Welt der kleinen Dinge geschickt in Szene zu setzen: Wie baue ich ein Bild auf? Wie bilde ich mein Motiv möglichst scharf ab? Welche technischen Hilfsmittel für die Makrofotografie gibt es und wo liegen ihre Vor- und Nachteile? Wie kann ich den Bildhintergrund in die Gestaltung miteinbeziehen? Wie kann mir Blitz- und Kunstlicht in der Makrofotografie weiterhelfen? Welche besonderen Möglichkeiten bieten mir die Makrofunktionen moderner Bridge-, System- und Kompaktkameras? Welche Schwierigkeiten muss ich bei der Makrofotografie überwinden, die bei anderen Motiven weniger eine Rolle spielen (z. B. Beugungserscheinungen)? Im ersten Teil des Workshops gibt Klaus-Peter Kappest anhand von Bildbeispielen aus seiner Arbeit Antworten auf diese Fragen. Im zweiten Teil besteht die Möglichkeit, unter Anleitung des Profis praktische Erfahrungen zu sammeln und verschiedene Techniken auszuprobieren. Den Abschluss des Workshoptages bildet eine gemeinsame Bildbesprechung, bei der die Teilnehmer/innen wahlweise während des Workshops entstandene oder von zu Hause mitgebrachte Bilder vom Seminarleiter und den übrigen Teilnehmern besprechen lassen können. Die Teilnehmer/innen sollten ihre eigene Fotoausrüstung mitbringen – egal ob Spiegelreflex-, System-, Bridge- oder Kompatkamera. Kameras ohne Wechselobjektive müssen über eine Makrofunktion verfügen. Ein Stativ und ein Systemblitz sind hilfreich, aber nicht zwingend notwendig. Außerdem sollten die Teilnehmer/innen die Betriebsanleitung der eigenen Kamera gelesen haben und wissen, wie man Blende und Brennweite (Zoom) manuell einstellt. Ferner sollten sie ausprobiert haben, wie sich die Makrofunktion aktivieren lässt.

Klaus-Peter Kappest

210-091

So. 19.11.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt inklusive Verpflegung: 85,00 €


Bitte melden Sie sich für dieses Seminar direkt auf der Internetseite der vhs Arnsberg/Sundern an

Online buchen

Seminare

Alle Seminare ansehen



thumb_vhs_link bba_logo1
Bildungszentrum Sorpesee

Berufsbildungsakademie der Volkshochschulen im HSK e. V.
Brunnenstraße 36
59846 Sundern
Fon +49 (0)2935 80260
Fax +49 (0)2935 80264
Mail info[@]bildungszentrum-sorpesee.de