#
Close Menu

Seminar Angebote

Siziliendas Welterbe im Südosten

Sizilien das Welterbe im Südosten

Sizilien ist ein faszinierender Schmelztiegel und eine schier unerschöpfliche Kulturlandschaft im äußersten Süden Europas. Unsere Reise führt in den Osten und Südosten der Insel, zu den Welterbestätten der Menschheit, insbesondere im Val di Noto. Mit zentral gelegenen Übernachtungen in den drei faszinierenden Städten Catania, Syrakus und Ragusa lernen wir die Schönheiten der Region so richtig kennen. In Catania bummeln über den bunten Fischmarkt. Wir fahren auf den Ätna und verbringen einen Nachmittag in den bezaubernden Gassen von Taormina. Wir übernachten dreimal in der alten Griechenstadt Syrakus, wo wir nach dem Besuch der antiken Stätten abends das Flair der Altstadt am Meer erleben können. Unser besonderes Augenmerk gilt aber den kleinen und noch sehr authentischen Barock-Städten im Val di Noto, von der UNESCO eigens als Welterbe deklariert. Wir bummeln durch die Altstädte von Noto, Modica und dem traumhaft gelegenen Ragusa. Wir suchen das alte Fischerdorf Marzamemi auf und wandern in dem am Meer gelegenen Naturreservat von Vendicari. Zu guter Letzt besichtigen wir noch die berühmten Mosaiken der römischen Villa von Piazza Armerina. Die Reise wendet sich an alle, die Sizilien intensiver und hautnah erleben möchten.

110-186

PD Dr. Walther K. Lang

Fr. 23.10. – So. 01.11.2020 10 Tage

1435,- Euro

Flug- / Busreise




Hinweis:
Der erste der angegebenen Preise umfasst die Seminargebühr, das Material sowie die Vollverpflegung. Die zweite und dritte Preisangabe umfasst zusätzlich die Übernachtung im Doppelzimmer und im Einzelzimmer. Gegen einen Aufschlag von 5,50€ pro Zimmer/pro Nacht können Sie Seeseite bzw. für 8,00€ Seeseite/Balkon zubuchen.

logo

Das sagen unsere Gäste

Morgens und Nachmittags Seminar und Abends ein Bier am See - wunderbar

Hotel | Kontakt | Datenschutz | Impressum