#
Close Menu

Seminar Angebote

Deeskalation von Konflikten und Gewalt


Deeskalation von Konflikten und Gewalt

Im Workshop „Deeskalation“ werfen wir einen ersten Blick auf die Möglichkeiten der Deeskalation, als das Verhindern von Konflikten und sich aufschaukelnden Prozessen (Eskalation).

Im gemeinsamen Erfahrungsaustausch erarbeiten wir individuelle Lösungsideen. Wir nutzen die eigenen Kraftquellen und füllen unseren Methodenkoffer mit Ideen und praktischen Methoden, um die Entwicklung von neuen gewaltfreien Perspektiven unterstützt. Dazu werden wir Impulse aus Theorie und Praxis in vertrauensvoller Atmosphäre, auch in szenischen Rollenspielen, praktisch erproben.

U-107-078 Deeskalation von Konflikten und Gewalt

Beginn     Fr, 07.05.2021, 15:00 - Sa, 08.05.2021, 16:00 Uhr 18:00

Kursgebühr     162,00 € o.Ü. / 189,00 € im EZ / 179,00 € im DZ;

Dauer     2 Termine / 12 Ustd.

Kursleitung     Ulf Hecht

Bitte beachten: Geben Sie bei Ihrer Onlinereservierung im Anmeldebereich unter Bemerkungen Ihren Zimmerwunsch an. Entgelt inklusive Verpflegung.




Hinweis:
Der erste der angegebenen Preise umfasst die Seminargebühr, das Material sowie die Vollverpflegung. Die zweite und dritte Preisangabe umfasst zusätzlich die Übernachtung im Doppelzimmer und im Einzelzimmer. Gegen einen Aufschlag von 5,50€ pro Zimmer/pro Nacht können Sie Seeseite bzw. für 8,00€ Seeseite/Balkon zubuchen.

logo

Das sagen unsere Gäste

Die Tagung war bestens - der Service vom Feinsten

Hotel | Kontakt | Datenschutz | Impressum